Udon mit Miso und King Prawns-Tempura

Udon mit Miso und King Prawns-Tempura
Udon-Nudeln

Udon-Nudeln

Zutaten

Tempura (einfach):

  • King Prawns
  • Mehl
  • Panko
  • Eigelb
  • Öl

Udon-Nudeln:

  • 2-3 Liter Wasser
  • 250g Udon-Nudeln

Suppe (in meinem Fall für 1,5 Liter):

  • Mirin 4 EL
  • Miso 3 EL
  • Dashi ca. 20g
  • Lauch
  • (Sojasoße japanischer Art 1 EL)

Extra:

  • hartgekochte Eier
  • Nori
Zutaten

Zutaten

Da meine Eltern eine schöne große Küche haben, wurde der letzte Besuch genutzt um den Versuch einer Suppe zu wagen.
Ob es mir gelungen ist und ob das ganze geschmeckt hat, lest ihr weiter unten.
Für diese Art von Gericht gibt es unzählige Rezepte und Möglichkeiten, daher berichte ich nur davon, wie ich alles zubereitet habe.

King Prawns

King Prawns

King Prawns-Tempura

Angefangen habe ich mit dem Tempura, da ich mir dachte, das ich dafür am längsten brauchen würde.
Genutzt habe ich dafür King Prawns aus dem Supermarkt, in diesem Fall von Kaufland.
Meine King Prawns waren schon ‚fertig‘, somit musste ich sie nur noch mit klarem Wasser abwaschen. Ich habe bei einigen anderen Leuten gelesen, das man diese teilweise ausnehmen muss und bin sehr froh das dies bei mir nicht der Fall war. xD

King Prawns-Tempura Zutaten

King Prawns-Tempura Zutaten

Die gesäuberten King Prawns werden anschließend zuerst in Mehl, danach in Eigelb und zum Schluss in Panko gewälzt.

Bei dem Mehl sollte man aufpassen nicht zu viel zu nutzen oder die King Prawns etwas abzuklopfen, denn bei zu viel Mehl hält das Eigelb und somit das Panko nicht mehr richtig.

brutzelnde King Prawns-Tempura

brutzelnde King Prawns-Tempura

Wenn ihr damit fertig seid, wird Öl in einer Pfanne erhitzt und die King Prawns werden von beiden Seiten goldbraun angebraten.
Um etwas von dem überschüssigen Öl wieder loszuwerden, sollte man die fertigen King Prawns auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

King Prawns-Tempura

King Prawns-Tempura

Udon-Nudeln

Für die Nudel müssen als Erstes 2-3 Liter Wasser zum Kochen gebracht werden.
Sobald das Wasser kocht werden die Nudel zugegeben und müssen 4-5 Minuten kochen.
Ist die Zeit um und die Nudeln bissfest, sollten sie mit kaltem Wasser abgespült werden.

Udon-Nudeln

Udon-Nudeln

Suppe

Um die Suppe zuzubereiten habe ich 1,5 Liter Wasser aufgesetzt.
Zum Wasser habe ich ca. 20g Dashi, 4 EL Mirin und geschnittenen Lauch gegeben. Je nach Geschmack kann man noch Sojasoße japanischer Art dazugeben. Ich habe 1 EL Sojasoße zugegeben. 😉
Diese Mischung wird zum Kochen gebracht und erst danach wird Miso dazugeben. Die Miso-Paste sollte nicht mitkochen.
Nachdem die Suppe gekocht hat kann der Herd ausgestellt werden und die Miso-Paste zugegeben werden. Ich habe 3 EL Miso-Paste zur Suppe gegeben.
Am besten probiert ihr hier etwas aus, welche Mengenverhältnisse euch am besten schmecken. 😉

Servieren

Da meine Eltern leider keine richtigen Schalen hatten, musste normale Suppenteller herhalten. ;(
Sieht zwar nicht ganz so original asiatisch aus, macht im Geschmack aber zum Glück keinen Unterschied. ^^
Ich habe zuerst die Nudel auf die Teller verteilt und dann die Suppe darüber gegeben.
Dazu wurden jeweils ein paar King Prawns-Tempura gelegt. Als Extra habe ich hartgekochte Eier in jeweils zwei Hälften geschnitten und ebenso dazugelegt.
Um die Optik noch ein wenig zu verfeinern gab es dann noch ein paar Nori-Streifen obendrauf und fertig war das Essen.

Ich finde für meinen ersten Versuch kann sich diese Suppe wirklich sehen lassen und gescheckt hat sie zum Glück auch allen. 😀

Udon mit Miso und King Prawns-Tempura

Udon mit Miso und King Prawns-Tempura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Abfrage: *

Visit Us On TwitterCheck Our Feed